Briefe von Fremden

Briefe von Fremden - zum Abschied ein leises Servus...

Lieber Fremder

Die Pandemie begleitet uns nun schon seit über 2 Jahren. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert. Zu Anfang wurde der Fokus auf die ältere Generation gerichtet, und jeder hat sich gefragt, wie schützt man ältere Menschen am besten? Isolation und Quarantäne waren wichtig und wir haben Sie gerne mit unseren "Briefen von Fremden" begleitet in der Hoffnung, Sie das Alleinsein etwas weniger spürbar zu machen.
Die Inzidenzen sind zur Zeit höher als je zuvor und es sind vor allem Kinder und Jugendliche, die von der neuen Virusvariante betroffen sind. Daher richten wir den Fokus wieder mehr auf die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen. Für diese bestehen weiterhin viele Einschränkungen und Belastungen.
Wir halten den Augenblick für gekommen, die Aktion "Briefe von Fremden" zu beenden und bitten um Ihr Verständnis. Die 14. ist auch die vorerst letzte Ausgabe.
Es waren zwei bewegende und auch bereichernde Jahre mit Ihnen und wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie zuversichtlich!

Danksagung


Ein ganz herzliches Dankeschön an das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe für die finanzelle Unterstützung unserer Aktion "Briefe von Fremden"!

Herzliche Grüße an dieser Stelle auch an all jene, die uns ihre Briefe, Bilder und Gedanken zugeschickt haben.

 




Download:
Briefe von Fremden - 14. Ausgabe - 07.03.2022 
Briefe von Fremden - 13. Ausgabe - 20.12.2021
    
Briefe von Fremden - 12. Ausgabe - 14.10.2021
Briefe von Fremden - 11. Ausgabe - 14.06.2021
Briefe von Fremden - 10. Ausgabe - 29.03.2021
Briefe von Fremden  -  9. Ausgabe - 09.02.2021
Briefe von Fremden  -  8. Ausgabe - 21.12.2020
Briefe von Fremden  -  7. Ausgabe - 17.11.2020
Briefe von Fremden  -  6. Ausgabe - 01.09.2020

Briefe von Fremden  -  5. Ausgabe - 02.07.2020
Briefe von Fremden  -  4. Ausgabe - 25.05.2020
Briefe von Fremden  -  3. Ausgabe - 22.04.2020
Briefe von Fremden  -  2. Ausgabe - 05.04.2020
Briefe von Fremden  -  1. Ausgabe - 20.03.2020